stilistico index

 
Seminartypen I Schreiborte I Termine

Schauplatz I Seminarverlauf I Leistungen I Termine + Preise I Anmeldung I Anreise I

Schreiben in Erich Kästners Berlin
Schreiben kreativ

Kommen Sie mit auf eine literarische Zeitreise in die glanzvollen und wilden Zwanzigerjahre des letzten Jahrhunderts, in denen die kulturelle Avantgarde sich in Berlin rund um Ku’damm und Savignyplatz tummelte. Lassen Sie sich von den Rhythmen, Geräuschen und Gerüchen der Großstadt sowie den Autoren und Stilprinzipien der Neuen Sachlichkeit zu eigenen Geschichten und Gedichten anregen.

Schauplatz (top)
Mit seinem klaren Design passt das Hotel Ku’Damm 101 (Drei Sterne superior) perfekt zum Leitthema des Seminars. Es liegt im ruhigen Westteil des Kurfürstendamms. Für Sie sind Einzelzimmer reserviert (kostenloses WLAN, TV, Safe, Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn), deren Ausstattung sich am Architekturstil des Bauhauses orientiert. Beim Frühstück können Sie den Weitblick über die Dächer Berlins genießen. Entspannung bietet ein Wellness-Bereich mit Dampfbad und Relaxzone. In der Loungebar lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen oder sammeln weitere Ku’damm-Impressionen für Ihre Texte.
Sie können dieses Angebot auch gerne ohne Hotelübernachtung buchen.

Seminarverlauf (top)
Dienstag: Stilprinzipien der Neuen Sachlichkeit
Seminar von 15–19 Uhr: Schnörkellos, klar, unsentimental, frech – das ist eine bevorzugte Tonlage der Berliner Literatur am Ende der 1920er-Jahre. Lassen Sie sich von dieser charmanten und bissigen »Gebrauchsliteratur« mit ihrer originellen Bildhaftigkeit inspirieren. Knappe Exkurse und literarische Beispiele, etwa von Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Mascha Kaléko und Irmgard Keun, ergänzen die Schreib- und Vorlesephasen.
Mittwoch: Geschichten der Großstadt
Seminar von 9.30–12.30 und 14–18 Uhr: Auf verschiedenen Wegen erkunden Sie die Umgebung, lassen sich über den Ku’damm treiben, sammeln Sinneseindrücke, Erlebnisse, Begegnungen und Stimmungen ein, die Sie anschließend zu Geschichten und Gedichten verarbeiten. Sie erhalten Anregungen und Gestaltungstipps, haben Zeit zum Schreiben und können Ihre Texte anschließend in der Gruppe vorstellen. Literaturhinweise und Tipps für die weitere Schreibpraxis runden den Tag ab.
Donnerstag: Literarische Spurensuche in Charlottenburg
Führung von 9.30–11.30 Uhr: Auf einem Spaziergang lernen Sie zentrale Orte des kulturellen Lebens im Viertel um 1930 kennen. Hier lebten und arbeiteten unter anderem Vladimir Nabokov, Siegfried Kracauer, Mascha Kaléko und Erich Kästner. Kästner arbeitete im Café Leon, spielte Tennis in der Cicerostraße und saß am Abend in Johnnys Künstlerlokal.
Ausklang ab 11.30 Uhr: Im Café des Literaturhauses endet unser Seminar. Es ist Zeit, sich noch einmal über die Eindrücke auszutauschen, offene Fragen zu diskutieren und ein Resümee zu ziehen. (Änderungen vorbehalten)

Leistungen (top)

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer im Hotel Ku’damm 101, Berlin
  • Schreibseminar im Hotel (11 Zeitstunden)
  • Literarischer Spaziergang in Charlottenburg
  • Ein Exemplar der Biografie »Erich Kästner« (dtv)
  • Informationsmappe und Schreibmaterial
  • Drei Pausen mit Kaffee und Tee, Snack oder Obst
  • Mineralwasser während der Seminarzeiten
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer
  • Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
  • Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen

Termine + Preise (top)

Termin  
Preis
Anmeldeschluss
Di–Do 26.09.–28.09.2017

480 € (im Einzelzimmer)
280 € (ohne Übernachtung)
15 € (nur Spaziergang, 28.09.)

24. August 2017

 




Wenn Sie ein Doppelzimmer buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Der Preis pro Person ermäßigt sich dann. Gern kann ich Ihr Zimmer auch für Verlängerungsnächte oder frühere Anreisen reservieren lassen.


Anmeldung (top)

Anreise (top)
Berlin ist mit Auto, Bahn und Flugzeug von überall in Deutschland aus gut zu erreichen. Über die Reisemöglichkeiten von Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.

impressum I webmaster