Stilistico Schreibkultur
Schreibseminare, Literaturspaziergänge, Lektorat
Logo
Home I Seminare I Lektorat I Spaziergänge I Bücher I Über mich I Kontakt I Impressum
BlogtwitterFacebock

Schreiben in Fürst Pücklers Park

Schauplatz I Seminarverlauf I Leistungen I Termin + Preis I Anmeldung I Anreise

BadMuskau1

 

Der weitläufige Muskauer Landschaftspark bietet großartige Inspiration. Seit 2004 gehört das Gartenkunstwerk zum Unesco Welterbe. Geschaffen hat es Hermann Fürst von Pückler-Muskau in den Jahren von 1815 bis 1845. Sie werden es bemerken: Zwischen der Gestaltung einer Parkanlage und einem literarischen Werk lassen sich Parallelen erkennen. Was natürlich wirken soll, ist in beiden Fällen Ergebnis sorgfältiger Planung und Inszenierung. Schreibend führen Sie Natur und Kultur, Wahrnehmen und Empfinden zusammen und gestalten lebendige, alle Sinne ansprechende Texte.
 
BadMuskau-2   Schauplatz (top)

Das mit vier Sternen klassifizierte Kulturhotel Fürst Pückler Park liegt am historischen Marktplatz von Bad Muskau, aber auch direkt neben Park und Schloss. Für Sie sind in hellen Farben ausgestattete Einzelzimmer reserviert. Entspannung finden Sie in der Sauna, im Fitnessraum und in der orientalisch anmutenden »Machbuba Oase«. Im Restaurant »Grüner Fürst« werden auch Oberlausitzer Traditionsgerichte serviert.

 
BadMuskauPark   Seminarverlauf (top)

Dienstag: Naturmalerei und Sprachmalerei
Schreibseminar von 15.00 – 19.00 Uhr: Zur Begrüßung stehen Kaffee, Tee und Gebäck bereit. Nach einer Einführung brechen Sie zu einem ersten Spaziergang auf. »Naturmalerei« nannte der Fürst seine Inszenierungen in der Parklandschaft. Die »Gemälde« erzählen sinnliche Geschichten, in denen sich Farben und Formen, Gerüche und Geräusche vereinen. Gestalten Sie aus Ihren Wahrnehmungen und Gefühlen Sprachgemälde. Sie erhalten Tipps für anschauliche und aktive Beschreibungen.
Mittwoch: Begegnungen an geheimnisvollen Orten
Schreibseminar von 9.00 – 13.00 und 17.00 – 19.00 Uhr: Brücken, Schlösser, Schluchten, Inseln, Seen, Bäume, Ruinen – es gibt im Park sehr viele Orte für schicksalshafte Begegnungen und magische Auftritte von Figuren. Lassen Sie sich zu historischen oder gegenwärtigen Szenen anregen. Am Nachmittag besteht Gelegenheit, sich in einer Ausstellung der schillernden Biografie des Fürsten zu nähern. Hier finden Sie ganz bestimmt weitere Schreibideen. Am späten Nachmittag treffen wir uns zum Vorlesen und Besprechen Ihrer Texte.
Donnerstag: Sichtachsen und Perspektiven
Schreibseminar von 9.00 – 13.00 Uhr: Es ist alles eine Frage der Perspektive – im Park ebenso wie beim Schreiben. Wechseln Sie einfach mal die Sichtweise und lassen Sie sich überraschen von den veränderten Beobachtungen. Noch einmal erhalten Sie kreative Unterstützung durch Tipps und Schreibimpulse. Mit einer weiteren Leserunde und Literaturhinweisen klingt das Seminar aus. (Änderungen vorbehalten)

Leistungen (top)

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer im Kulturhotel Fürst Pückler Park (Bad Muskau)
  • 1 x Abendessen, 1 x Mittagessen (Tellergericht), 1 x Pückler-Menü (4 Gänge; Mittwochabend)
  • Schreibseminar im Hotel und Park (14 Zeitstunden)
  • Informationsmappe und Schreibmaterial
  • Drei Pausen mit Kaffee, Tee, Gebäck
  • Mineralwasser während der Seminarzeiten
  • Gesetzliche Mehrwertsteuer
  • Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
  • Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
Termin und Preis (top)
Termin   Preis Anmeldeschluss
Dienstag – Donnerstag 24. – 26. Juli 2018 490 Euro (Einzelzimmer) 19. Juni 2018

Wenn Sie ein Doppelzimmer buchen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Der Preis pro Person ermäßigt sich dann. Gern kann ich Ihr Zimmer auch für Verlängerungsnächte oder frühere Anreisen reservieren lassen.

Anmeldung (top)

Laden Sie das Anmeldeformular herunter, füllen es aus und schicken es mir zu (per Post oder E-Mail). Sie erhalten eine verbindliche schriftliche Bestätigung per Post.

Anreise (top)

Bad Muskau liegt in der Oberlausitz nördlich von Görlitz an der Grenze zu Polen. Mit der Bahn fahren Sie bis Weißwasser, ab dort mit dem Bus oder Transfer des Hotels. Mit dem Pkw nutzen Sie die A 4 bzw. A 15. Nächstgelegene Flughäfen sind Dresden und Berlin. Über die Reisemöglichkeiten von Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.